Wildkräuter

Motivation:
Im Rahmen unseres Projekts „Erfassung von Wildkräutern und deren Verwendung in der Küche oder als Heilpflanze“ möchten wir die Vielfalt der heimischen Wildkräuter erfassen und ihr Potenzial für die Küche und als Heilpflanze näher erforschen. Dabei möchten wir sowohl die Artenvielfalt als auch die Verwendungsmöglichkeiten dieser Pflanzen dokumentieren. Das Projekt hat eine Laufzeit von zwei Jahren und hat zum Ziel, eine umfassende Datenbank mit Informationen über verschiedene Wildkräuter zu erstellen und diese der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Zudem möchten wir das Bewusstsein für die Verwendung von Wildkräutern als Nahrungsmittel und Heilpflanzen stärken.

Mitmachen!

Um an diesem Projekt teilzunehmen, melde Dich bei der Projektleiterin Nadja Maibach-Spath. Von ihr erhältst Du den Code, mit dem Du das Projekt in Deiner Flora-Incognita-App freischalten kannst. Anschließend kannst Du Funde von Wildkräutern mit dem Projekt-Stichwort versehen. Dadurch werden die folgenden Informationen an das Projekt weitergegeben:

– Name der Art
– Standort (GPS-Koordinaten)
– Zeit
– Datum
– Bilder
– Bestimmungsgenauigkeit

Wir bitten Dich, zu den relevanten Pflanzenfunden auch das erweiterte Protokoll auszufüllen. Hier werden zusätzliche Daten wie Habitatbeschreibungen, Blütezeiten, Verwendungsmöglichkeiten in der Küche und als Heilpflanze erfasst.

Projektleiterin:

Nadja Maibach-Spath
Kontakt: n.maibach.spath@gmail.com